Für dich am Mik

Julia Hoch
Mail ins Studio
Julia Hoch

Beitrag nachhören

Mini Beiz Dini Beiz Teil 5

23.06.2017 07:21 Beitrag
Mini Beiz Dini Beiz Teil 5
Die Schweizer Fernsehsendung "Mini Beiz Dini Beiz" kommt erstmals auch nach Liechtenstein. In der Sendung stellt jeweils ein Stammgast, den Stammgästen anderen Restaurants seine "Beiz" vor. Jeder gibt eine Bewertung ab und am Schluss wird der Beste gekürt. Die Woche beginnt mit dem Gasthof Au in Vaduz, darauf folgen Alpenhotel Vögele Malbun, kommod Ruggell, Edelweiss Triesenberg und PUR Schaan. Radio L stellt jeden Gastgeber vor der jeweiligen Sendung vor.

Iin Liechtenstein verenden hitzebedingt erste Fische

22.06.2017 17:20 Beitrag
Iin Liechtenstein verenden hitzebedingt erste Fische
Der Präsident des Fischereivereins, Rainer Kühnis, sagte gegenüber Radio L er habe am Mittag im Egelsee in Mauren bereits erste verendete Hechte gesichtet. Das Amt für Bevölkerungsschutz hatte den Fischereiverein bereits vorgestern wegen allfälliger Notmassnahmen kontaktiert. Diese wären z.B. Umsiedelungen der Fische oder Zufuhr von frischen Bergwasser durch Kraftwerke.

Die Ozonbelastung auf normalem Niveau

22.06.2017 17:13 Beitrag
Die Ozonbelastung auf normalem Niveau
Die Hitzewelle im Radio L Sendegebiet ist ungebrochen. Die Temperaturen klettern täglich in noch höhere Bereiche.
Sie macht einem müde die Hitze, denn mit der Hitze steigt auch die Ozonbelastung. Wir wollten vom Experten Norbert Ritter vom Amt für Umwelt Liechtenstein wissen, was man gegen die Gefahren von der Sonnenstrahlen unternehmen kann.

10. Klasse an Worldskills Generalprobe

22.06.2017 16:30 Beitrag
10. Klasse an Worldskills Generalprobe
An den Worldskills geben junge Leute die verschiedensten Berufe unter vorgegebener Zeit zum Besten. Für allfällige Nachwuchstalente ein grosser Ansporn. Das dachte sich auch die 10. Klasse aus Liechtenstein und besuchte die Generalprobe für die Worldskills Weltmeisterschaft im Herbst 2017 in Abu Dhabi.

LSV-Präsident ist von der Regierung enttäuscht

22.06.2017 16:15 Beitrag
LSV-Präsident ist von der Regierung enttäuscht
Der Liechtensteinische Skiverband blickt bei der Delegiertenversammlung am Donnerstagabend in Vaduz auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück, dies vor allem natürlich dank Tina Weirather. Trotzdem muss sich der LSV finanziell nach der Decke strecken und LSV-Präsident Alex Ospelt ist von der Regierung enttäuscht.

SUCHE