Jetzt Läuft

 

 

 

On demand

Nachrichten
Soundpicker
 

Für dich am Mik

Andreas Krättli

Mail ins Studio
Andreas Krättli
 
 

St. Gallen: Wegelin kennt nun Strafmass

05.03.2013

Die Ostschweizer Privatbank Wegelin muss in den USA 74 Millionen Dollar bezahlen. Dabei handelt es sich um Straf- und Entschädigungsgelder im Strafverfahren wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung.

Die älteste Bank der Schweiz hatte sich Anfang Jahr im Strafverfahren schuldig bekannt. Mit dessen Abschluss verschwindet der Namen Wegelin. Im Januar des vergangenen Jahres wurde der Transfer des Nicht-amerikanischen Geschäfts in die Bank Notenstein und deren Verkauf an die Raiffeisen Schweiz bekannt.


Zurück zur Liste

Letzte Sendungen

23.09.2014 16:00 Nachrichten

Nachrichten 16:00 Uhr

23.09.2014 15:00 Nachrichten

Nachrichten 15:00 Uhr

23.09.2014 14:00 Nachrichten

Nachrichten 14:00 Uhr

23.09.2014 13:00 Nachrichten

Nachrichten 13:00 Uhr

23.09.2014 12:00 Nachrichten

Nachrichten 12:00 Uhr

Audioarchiv Letzte Nachrichten anzeigen