Jetzt Läuft

 

 

 

On demand

Nachrichten
Soundpicker
 

Für dich am Mik

Pirmin Moham

Mail ins Studio
Pirmin Moham
 
 

Portrait

Radio, das verbindet

Radio L ist der öffentlich-rechtliche Radiosender in Liechtenstein. Der Sender wird vom Liechtensteinischen Rundfunk (LRF) betrieben und ist in Triesen ansässig. Das Radioprogramm verbindet Liechtenstein mit der Schweiz und Österreich und bedient ein Publikum von mehr als 50 000 Hörerinnen und Hörer in der Region. Der Sender finanziert sich aus Sponsoring- und Werbeeinnahmen sowie einem Landesbeitrag für den gesetzlichen Service Public.

History

Der Liechtensteinische Rundfunk (LRF) wurde im Januar 2004 gegründet. Erstmals auf Sendung ging Radio Liechtenstein jedoch bereits am 15. Oktober 1938. Nach langjährigem Unterbruch nahm der Sender als Privatradio im August 1995 wieder den Betrieb auf. Nach einem achtjährigen Engagement zog sich der Privatinvestor zurück und Radio Liechtenstein wurde in einen öffentlich-rechtlichen Sender umgewandelt. Nach dem Vorbild von ORF oder SR DRS gestaltet Radio L ein identitätsbildendes Radioprogramm, das breite Hörerschichten anspricht.

Verbindende Qualitäten

Radio L gestaltet ein Programm, das die Hörerschaft mit der Region in Beziehung setzt und durch attraktive Sendungen an sich bindet. Das regionale Radio trägt dazu bei, ein gemeinsames Lebensgefühl zu schaffen und die Kommunikation zu fördern. Die Radio-Macher von Radio L sind lokal und regional sehr gut vernetzt und gestalten täglich ein Programm, das mehrheitsfähig sein will, dabei aber durchaus auch Minderheitsinteressen bedient. Radio L versteht sich als öffentlich-rechtliches Qualitätsradio: informativ, unterhaltsam und inspirierend.

Radio L im Internet

Über Live-Streamer ist Radio L heute weltweit zu empfangen und via Internet immer präsent. Radio L versteht sich nicht nur als Sender, sondern bildet auch eine Community. Dabei spielen die Vernetzung durch Social Media und der Ausbau des Internet-Angebots sowie Mobile-Services eine zunehmend wichtige Rolle. 

 

Facts & Figures