Jetzt Läuft

 

 

 

On demand

Nachrichten
Soundpicker
 
 
 

Medienpartnerschaften

fledermaus

Die Fledermaus

22.01.2016 - 28.02.2016 / 19:30 Uhr

Die Operette des Komponisten Johann Strauss gilt als die Königin unter den Operetten. Von und mit der Operette Balzers.

Spieldaten:

22.1.2016 19:30 Uhr

24.1.2016 14:00 Uhr

30.1.2016 19:30 Uhr

31.1.2016 14:00 Uhr

13.2.2016 19:30 Uhr

14.2.2016 17:00 Uhr

20.2.2016 19:30 Uhr

21.2.2016 17:00 Uhr

27.2.2016 19:30 Uhr

28.2.2016 17:00 Uhr

Die Fledermaus mit ihrem hintersinnigen Witz turbulenten, szenischen Rasanz und zauberhaften Musik wird an allen grossen Opernhäusern regelmässig gespielt. Die feinsinnige, mitreisende, zauberhafte und meisterhafte orchestrierte Komposition sind Höhepunkte dieser Operette.

Zauberhafte Melodien, wie Brüderlein und Schwesterlein, im Feuerstrom der Reben, Glücklich ist wer vergisst, Mein Herr Marquis, Oje, oje wie rührt mich dies, Trinke Liebchen trinke schnell, es ist einmal so Sitte, das Uhren Duett oder den Csárdás reihen sich nahtlos aneinander.

Die Ouvertüre gehört zu der grössten Schöpfung von Johann Strauss. Sie fasst die zahlreichen Höhepunkte des gesamten Werkes zusammen und ist mit ihrer abwechslungsreichen Dynamik auch für Spitzenorchester immer wieder eine Herausforderung.

Infos und Tickets erhalten Sie hier!

Zur Veranstaltung

next

FESTIVAL NEXT GENERATION in Bad Ragaz - Exklusives Klassik Festival in einmaligem Rahmen

12.02.2016 - 19.02.2016 / 20:00 Uhr

In diesem Jahr findet das «Festival Next Generation» vom 12. bis zum 19. Februar 2016 statt. Drazen Domjanic, Intendant und künstlerischer Leiter des Festivals, hat sich zur 6. Austragung erneut ein Programm einfallen lassen, das etliche Höhepunkte bereithält. Sei es Musik der Klassik mit dem aus Stipendiaten in der nahe gelegenen «Internationalen Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein» bestehenden «Ensemble Esperanza» oder seien es zwei hochgelobte junge Künstler, der Pianist Aaron Pilsan, der momentan im Rising-Stars-Programm des ECHO (European Concert Hall Organization) in allen Ländern Europas spielt, und der Cellist Andrei Ioniţă, der Ende 2015 den Tschaikowsky-Wettbewerb in der Kategorie Cello gewonnen hat, die man zu «Artists in Residence» für das Festival berufen hat: Das Niveau wird hoch sein.

14 einzigartige Konzerte mit internationalen Preisträgern.

Matineen, Nachmittagskonzerte und Serenaden, Orchester, Solo- und Kammermusikkonzerte.

40 der erfolgreichsten Künstlerinnen und Künstler aus 20 verschiedenen Ländern.

<time>Freitag, 12.02.2016 um 20:00 Uhr • BERNHARD SIMON SAAL</time>

FESTLICHE ERÖFFNUNG am Freitag 12.02.16 um 20 Uhr im Bernhard Simon Saal

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Divertimento für Streicher in D-Dur, KV 136 
Joseph Haydn (1732-1809)
Klavierkonzert in D-Dur, Hob. XVIII:11
Aaron Pilsan, Klavier (Rising Star 2015)
- Pause -
 
Joseph Haydn (1732-1809)
Cellokonzert in C-Dur, Hob. VIIb:1
Andrei Ioniţă, Violoncello (Gewinner Tschaikowski Wettbewerb 2015)
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Sinfonie für Streicher Nr. 9 in C-Dur ("Schweizer Sinfonie")

Programm

Zur Veranstaltung

buchtage

Liechtensteiner Buchtage

15.02.2016 - 23.04.2016 / 18:00 Uhr

Moderation Berit Pietschmann

Musikalische Umrahmung Musikschule Liechtenstein

Eröffnung der Veranstaltung Winfried Huppmann,

Präsident Kulturstiftung Liechtenstein

Festvortrag «Literatur auf dem Lande – Eine dialogische

Collage» Roman Banzer und Hansjörg Quaderer,

Literaturhaus Liechtenstein

Bekanntgabe der Prämierung Schönste Bücher

Tom Büchel, Leiter Amt für Kultur

Präsentation Literarischer Monat Michael Wiederstein,

leitender Kulturredaktor

Auszeichnung Bücherwurm Tino Quaderer,

Leiter Liechtensteinische Landesbibliothek

Aktionen «Liechtenstein liest» Elisabeth Stöckler,

Geschäftsleiterin Kulturstiftung

Skizzentagebuch Vorkurs Kunstschule

Kurzgespräch mit Maria Eberle-Kaiser, Vorsteherin, Ruggell

und Arnold Matt, Präsident Wirtschaftskammer Liechtenstein

Büchertisch Frankfurter Buchmesse 2015 Elisabeth Sele,

Projektleiterin

www.buchtage.li


Aktionen «Liechtenstein liest»

16. Februar bis 23. April 2016

Buchpräsentationen, Autoren- und Autorinnenlesungen

Freitag, 26. Februar um 19.30 Uhr, Domus, Schaan

Amelia Blackwood «Gebundene Herzen», Gabriel, Teil 4

Dienstag, 8. März um 18.00 Uhr, Kunstmuseum, Vaduz

Monique Schwitter «Eins im Andern»

Freitag, 11. März um 20.00 Uhr, Schlösslekeller, Vaduz

Jonathan Huston «Mondstaub»

Sonntag, 17. April um 11.00 Uhr, Pfrundbauten, Eschen

Kurt J. Jaeger «Entscheidungen am Himmel»

Bücherbox in den LIEmobil-Doppelstöcker-Bussen

16. Februar bis 23. April 2016

Lesung auf einer LIEmobil-Busfahrt Linie 11 von Sargans bis Feldkirch

28. Februar, 10.44 Uhr ab Sargans Sabrina Vogt «Hören-Sagen»

28. Februar, 19.44 Uhr ab Sargans Sabine Bockmühl, Erzählungen

29. Februar, 19.44 Uhr ab Sargans Benjamin Quaderer, Erzählungen

Kurs «Was man über E-Books wissen sollte»

22. Februar 2016, 17.00 Uhr, Landesbibliothek, Vaduz

10 Wochen – 10 Sätze: ein Kurzgeschichtenwettbewerb

Buchhandel – Bücherwurm Vaduz, GMG Schaan, OMNI Eschen

Abschlussveranstaltung 23. April 2016, 19.30 Uhr, Landesbibliothek

Lesung der IG Wort – Walter Nigg | Ehrengabe Murmeltier der IG Wort |

Preisverleihung 10 Wochen – 10 Sätze | Musikalische Umrahmung

Artikelserie (Lese)Vorbilder in den Landeszeitungen

Presseclub Liechtenstein

www.buchtage.li

P.P.

Zur Veranstaltung

eldorado

Country & Western Musical ELDORADO

20.05.2016 - 25.06.2016 / 20:00 Uhr

4 BRÜDER, 4 BRÄUTE UND EINE HANDVOLL IRONIE

Ein Western-Musical um vier « wilde Brüder » und ihre Auserwählten aus dem Nachbardorf ist die neunte Eigenproduktion der Music Productions Werdenberg. Verquere Liebesgeschichten, eine Fehde nach Western-Art – kombiniert mit Schweizer Erzählstoffen und Augenzwinkern. Mitreissend und überraschend – die Goldgräber-Zeiten im Rheintal, sie leben hoch.

Alle Infos dazu!

Spielplan

Zur Veranstaltung

Medienpartner werden

Als Promotion- uns Medienpartner verhilft Radio L Ihrer Veranstaltung  oder Aktion zum Erfolg

Mehr darüber erfahren