Bad Ragaz: Inficon mit gutem Abschluss


Das St. Galler Messtechnikunternehmen Inficon ist im Geschäftsjahr 2017 weiter gewachsen und hat deutlich mehr verdient.

Über das ganze Jahr gesehen verdiente das Unternehmen 59,5 Millionen Dollar, was einer Zunahme um 47,6 Prozent entspricht.

Vom guten Abschluss sollen auch die Aktionäre profitieren. Sie dürfen mit einer um vier Franken höheren Dividende von 20 Franken pro Aktie rechnen.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Inficon eine weitere Steigerung des Umsatzes auf etwa 400 Millionen Dollar.

 

 

 


ultodown.com cartonca.com javhide.com javplays.com