Für dich am Mik

Jürgen Kindle
Mail ins Studio
Jürgen Kindle

Ruth Ospelt: "Wir haben Vertrauen in Trainer und Mannschaft"


Ein Trainer, der die Mannschaft öffentlich scharf kritisiert und eine Präsidentin, welche aufgrund eines kritischen Interviews ein Zeitungs-Abo abbestellt: Reagieren die Verantwortlichen des FC Vaduz dünnhäutig auf den bisher enttäuschenden Saisonverlauf? Nein, sagt Präsidentin Ruth Ospelt im Interview mit Radio L. "Wir sind keineswegs dünnhäutig, sondern analysieren die bisher durchwachsenen Leistungen durchaus kritisch, aber eben intern." Kein Thema ist für die Präsidentin derzeit ein Trainerwechsel. "Wir haben vollstes Vertrauen in den Trainerstaff und auch in die Mannschaft. Die Qualität ist vorhanden und die Meisterschaft ist noch lang, wir behalten die Ruhe." Zum Gerücht, dass Sportchef Bernt Haas zu St. Gallen wechseln soll, antwortet Ruth Ospelt lachend: "Daran ist nichts." Bestätigt hat sie hingegen, dass sie privat das Vaterland abbestellt habe: "Das ist meine persönliche Entscheidung und hat mit dem FCV nichts zu tun." Das ausführliche Interview mit Ruth Ospelt sendet Radio L um 17.20 Uhr.


Audio Streams

Ruth Ospelt: "Ich bin nicht dünnhäutig"