Vaduz: Warnung vor "Polizisten"


In Liechtenstein und dem Kanton St. Gallen versuchen derzeit Betrüger, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben, Personen um ihr Geld zu bringen. Diesbezüglich haben sich heute schon etliche Bewohner aus Liechtenstein bei der „richtigen“ Landespolizei gemeldet - auch im Kanton St. Gallen haben sich zahlreiche Bürger bei der Kantonspolizei gemeldet. Die Betrüger rufen unter einer gefälschten Nummer an, die jedoch der Landespolizei oder Kantonspolizei zugewiesen werden kann. Die Betrüger geben vor, dass eine Einbrecherbande in der Nähe sei und befragen anschliessend die Betroffenen nach ihren Wohn- und Vermögenswerten.

Bislang sind den Polizeien keine Fälle von Opfern bekannt. Die Polizeien raten folgendes:

- Seien Sie skeptisch bei Hochdeutsch sprechenden Personen, welche sich als Polizisten ausgeben.

 - Die Polizei würde Sie nie am Telefon über ihre Vermögen ausfragen.

- Machen Sie keine Angaben über Ihre persönlichen finanziellen Verhältnisse.

- Übergeben Sie niemals Bargeld oder Wertsachen an unbekannte Personen.

- Melden Sie der Polizei verdächtige Telefonanrufe oder wenn Sie bereits Opfer eines Betruges wurden.


ultodown.com cartonca.com javhide.com javplays.com