Für dich am Mik

Yves Müller
Mail ins Studio
Yves Müller

Neuer Geschäftsleiter für den Liechtensteinischen Rundfunk (LRF)


Der Verwaltungsrat des Liechtensteinischen Rundfunks (LRF) hat in seiner letzten Sitzung Martin Matter (46) einstimmig zum neuen Geschäftsleiter des Liechtensteinischen Rundfunks (LRF) bestellt. Martin Matter‘s Mandatsperiode beginnt am 1. Januar 2018 und dauert 4 Jahre. Alois Ospelt, der langjährige Geschäftsleiter des Liechtensteinischen Rundfunks (LRF), übergibt die Leitung per 1. Januar 2018 an Martin Matter.

„Der Verwaltungsrat ist überzeugt, mit Martin Matter einen hochmotivierten und versierten neuen Geschäftsleiter für den Liechtensteinischen Rundfunk mit seinem Programm Radio L gefunden zu haben“, betont LRF-Verwaltungsratspräsident Michael Biedermann. „Dem scheidenden, langjährigen Geschäftsleiter Alois Ospelt danke ich im Namen des Verwaltungsrats sowie des gesamten Rundfunkteams jetzt schon für seinen ausserordentlichen Einsatz für den Landessender“.

Der neu bestellte Geschäftsleiter ist ein ausgewiesener Verkaufs- und  Marketingfachmann mit hoher Führungskompetenz. Martin Matter hat unter anderem eine Ausbildung zum Eidg. Dipl. Verkaufsleiter absolviert sowie ein MBA an der Fachhochschule St. Gallen. Neben seinen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen verfügt er über einen Mastertitel der Fachhochschule Zürich im Bereich Psychologie. Während seiner beruflichen Laufbahn konnte er bereits in mehreren namhaften Unternehmen seine praktischen Fähigkeiten erfolgreich unter Beweis stellen.

Martin Matter ist verheiratet, Vater dreier Kinder und wohnt mit seiner Familie in Widnau SG.