Medienpartnerschaften

ice

«Vaduz on Ice» lädt wieder zum Eislaufen

10.11.2017 - 14.01.2018 /
18:00 Uhr

Am Freitag, den 10. November 2017, geht es los. Der Rathausplatz in Vaduz mausert sich wieder zum Treffpunkt für Familien und Eissportbegeisterte. Bei «Vaduz on Ice» können die Besucherinnen und Besucher ihre Runden auf dem Eis drehen, die leckeren Heissgetränke und Snacks an den Marktständen konsumieren oder einen Fondue-Abend in der «Vadozner Alphötta» geniessen.

Der Eisplatz ist täglich von 14 bis 21.30 Uhr geöffnet. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen öffnet die Eisbahn ihre Tore um 10 Uhr. An den Vormittagen unter der Woche bleibt der Eisplatz dagegen den Schulklassen vorbehalten. Die Preise sind wieder sehr familienfreundlich gestaltet und beinhalten attraktive Angebote für Gruppen und Schulklassen. Zusätzlich können sich die Besucher abends ab 17 Uhr im Eisstockschiessen messen oder jeweils am Montag zum Wettkampf beim «Liewo-Dörferduell» antreten.

Programm

 

 

Zur Veranstaltung

«Die lustige Witwe» von Franz Lehàr

27.01.2018 - 10.03.2018 /
19:30 Uhr

Die Operette Balzers präsentiert die Operette «Die lustige Witwe» unter der Regie von Jean Claude Bordet und unter der musikalischen Leitung von Willi Büchel zu präsentieren.

Zum Stück
«Die lustige Witwe» wurde 1905 in Wien uraufgeführt. Dieses Meisterstück verhalf dem Komponisten Franz Lehár in kurzer Zeit zu Weltruhm. Das Libretto stammt von Victor Léon und Leo Stein nach Henri Meilhacs Lustspiel L’attaché d‘ambassade von 1861.

Die Operette besteht aus drei Akten.


Zur Handlung
Im Mittelpunkt steht die junge, schöne Witwe namens Hanna Glawari. Hanna, ein Mädchen vom Lande, heiratet einen reichen Bankier, welcher kurz nach der Hochzeit stirbt. Das vererbte Geld macht sie unwiderstehlich und sie wird von allen Männern verehrt. Auf dem Ball für Baron Zeta trifft Hanna ihre alte Liebe: Graf Danilo. Auch Danilo verliebt sich erneut in Hanna, gesteht es jedoch nicht – aus Angst, man würde ihm vorwerfen, ebenfalls nur an ihrem Geld interessiert zu sein. Nach diversen Verwechslungen kommt es am Schluss zum ersehnten Happyend.
Die kurzweilige Geschichte, die mitreissenden Tanzeinlagen und die bekannten Lieder wie «Weibermarsch», «Viljia Lied» und «da geh ich zum Maxim» versprechen ein unvergessliches Operettenerlebnis

Spielplan:

Samstag 27. Januar 2018 19.30  Uhr 1. Première
Samstag 03. Februar 2018 19.30 Uhr 2. Aufführung
Sonntag 04. Februar 2018 14.30 Uhr 3. Aufführung
Samstag 17. Februar 2018 19.30 Uhr 4. Aufführung
Sonntag 18. Februar 2018 14.30 Uhr  5. Aufführung 
Samstag 24. Februar 2018 19.30 Uhr  6. Aufführung 
Sonntag 25. Februar 2018 17.00 Uhr  7. Aufführung 
Samstag 03. März 2018 19.30 Uhr  8. Aufführung 
Sonntag 04. März 2018 17.00 Uhr  9. Aufführung 
Samstag 10. März 2018 19.30 Uhr  10. Dernière 

Karten erhalten Sie hier!

Zur Veranstaltung

Medienpartner werden

Als Promotion- uns Medienpartner verhilft Radio L Ihrer Veranstaltung  oder Aktion zum Erfolg

Mehr darüber erfahren