Für dich am Mik

Jürgen Kindle
Mail ins Studio
Jürgen Kindle

Gesundheitstipp

Ängste, warum sie uns krank machen

02.05.2018 13:01 Gesundheitstipp
Ängste sind mehr denn je ein Thema im Alltag vieler Menschen. Sei es die Angst vor einer Prüfung, die Angst vor einem Hund oder die Angst, auf die Strasse zu gehen. Ein Gesellschaftsphänomen unserer Zeit.
Der Körper beginnt zu zittern, die Hände schwitzen oder die Beine werden schwach….das ist oft ein Zeichen für Angst. Der Kopf schaltet sich aus, man bekommt ein flaues Gefühl und dann ist man gefangen. Dr. Ulrike Garber aus Triesen kennt dieses Bild nur zu gut.
Ängste gibt es seit Menschengedenken. Die Ursachen haben sich verändert und somit auch die Krankheitswerte. Dennoch ist eine genetische Veranlagung oft Abbild der eigenen Herkunft.
Angstpatienten schützen sich oft, indem sie zu Hause bleiben und dadurch viele Situationen im Leben vermeiden. Es ist auch hilfreich, mit dem Partner oder mit der Freundin über seine Ängste zu sprechen. Ein absolutes Heilmittel ist die Natur.
Wer sich in seiner Angst gefangen sieht, sollte auf jeden dringend ärztlichen Rat aufsuchen.

Erster Besuch beim Frauenarzt

18.04.2018 08:46 Gesundheitstipp
Für ein Mädchen ist der erste Besuch beim Frauenarzt ein grosser Gang. Je nachdem, ob die Patientin schon einen fixen Partner hat oder nicht, kann der Besuch zwischen dem 14. und dem 18. Lebensjahr stattfinden. Die Fachperson kann zu diesem Termin auch ganz viele Fragen beantworten und mit Sicherheit auch weiterhelfen. Frau Dr. Christina Bösch, Fachärztin für Gynäkologie aus Vaduz weiss ab wann ein Termin beim Frauenarzt nötig ist.

Gesundheitstipp Zecken

04.04.2018 13:00 Gesundheitstipp
Zecken gehören zu den Spinnentieren und haben bald wieder Hochsaison. Konnte man sie früher nur in kleinen Teilen des Landes finden, so sind sie heute weit verbreitet. Schützen hilft.
Mehr dazu von Dr. Ecki Hermann, Allgemein- und Sportmediziner aus Schaan.

Zeitumstellung

21.03.2018 09:30 Gesundheitstipp
Die Zeitumstellung steht bevor und das heisst „Im Frühling kommen die Stühle hinaus, im Winter hinein“.
ALSO – diesen Samstag auf Sonntag wird uns wieder eine Stunde gestohlen.
Dass der Körper das merkt, liegt auf der Hand – doch inwiefern tut es dem Menschen gut und was kann er dagegen tun.
Mehr dazu von Dr. Ecki Hermann, Allgemein- und Sportmediziner aus Schaan.

Herz & Sport - was hilft, was schadet

07.02.2018 09:30 Gesundheitstipp
7. Februar, 19.30 Uhr, SAL Schaan
Regelmässig durchgeführter Freizeitsport ist für unser Herz in jedem Fall gesund. Leistungssport dagegen fordert weit mehr und geht oftmals bis an die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit. Derartige Höchstleistungen können nur bei guter Gesundheit erbracht werden. Grundsätzlich wichtig ist die Unterscheidung zwischen Freizeitsport und Leistungssport.

Während sich Freizeitsport gesundheitlich immer positiv auswirkt, kann falsch betriebener Leistungssport auch krank machen. Deshalb ist es empfehlenswert , das körperliche Training der individuellen Leistungsfähigkeit anzupassen. Dazu sollte man eine sportärztliche Beratung in Anspruch nehmen.

Referent:
Priv.-Doz. Dr. Werner Benzer, Facharzt für Internistische Sportheilkunde, Beleg- und Privatarzt an der Medicnova Privatklinik in Bendern

SUCHE