Für dich am Mik

Yves Müller
Mail ins Studio
Yves Müller

Gelungener WM-Auftakt


Bei der WM in Südkorea sind Liechtensteins Synchronschwimmerinnen zum ersten Mal im Einsatz gestanden. Im Solo-Bewerb schafft Lara Mechnig mit Rang 11 unter 28 Teilnehmerinnen den Sprung ins Finale vom Samstag. Das gleiche ist mit Platz 12 auch der Buchserin Noemi Peschl gelungen.

Im Duett belegen Marluce Schierscher und Lara Mechnig den 20. Rang, das ist eine neue Bestleistung.