Gesundheitstipp

Schuppenflechte

06.02.2019 12:08 Gesundheitstipp
Mittwoch, 6. Februar 2019, 19.30 Uhr, SAL Schaan
Die Schuppenflechte ist eine chronisch-entzündliche, erblich veranlagte Hauterkrankung, die durch innere und äussere Auslöser provoziert werden kann. Die Häufigkeit liegt bei ca. 150‘000 Betroffenen in der Schweiz.

Neben den Nägeln können auch die Gelenke befallen sein. Gefässe, Herz, Leber und Stoffwechselvorgänge können ebenfalls durch die entzündlichen Vorgänge im Körper beeinträchtigt werden. Neben den direkten gesundheitlichen Schäden hat die Erkrankung vor allem einen spürbaren Einfluss auf die Lebensqualität. Weil eine ursächliche Heilung nicht möglich ist, zielen Therapien immer auf eine Linderung und das Abheilen der Symptome, eine Verkürzung der akuten Krankheitsphase und eine Vermeidung neuer Schübe. Hierfür stehen eine ganze Reihe von Therapien zur Verfügung.

Referent:

DDr. Gerald Rehor, Facharzt für Dermatologie und Venerelogie, Dermapoint Vaduz

Falten ADE

16.01.2019 08:00 Gesundheitstipp
„Forever Young“ – oder im Alter schön und frisch bleiben.
Wer seine Falten im Gesicht reduzieren möchte, hat heutzutage viele Möglichkeiten. Was früher noch stundenlange Operationen waren, wird heute in kleinen lokalen Sitzungen beim Arzt erledigt.

Dominique Sohm fragt bei Dr. Pascal Büchel aus Ruggell nach.

Augen tränen im Winter

19.12.2018 12:58 Gesundheitstipp
Ständig tränende Augen – das ist sehr unangenehm.
Sei es aufgrund von Wind, Rauch oder bei zu langer Arbeit am Bildschirm. Hilfreiche Tipps gibt der Fachmann, Professor Doktor Alexander Reis heute im RadioL Gesundheitstipp.

Epilepsie

05.12.2018 10:00 Gesundheitstipp
Mittwochsforum, 5. Dezember 2018, 19.30 Uhr, SAL Schaan
Um das Krankheitsbild EPILEPSIE genau beschreibe zu können, braucht es viel Zeit. Die Formen der Erkrankung sind nämlich sehr unterschiedlich. Manche Anfälle beginnen bereits in der Kindheit. Andere kommen erst im Alter.
Dr. med. univ. Kurt Achatz, MBA, Facharzt für Neurologie und leitender Arzt an der Klinik für Neurologie und Neurorehabilitation, Rehazentrum Valens weiss mehr darüber

Trockene Haut im Herbst

21.11.2018 12:00 Gesundheitstipp
Es wird kühler, die Luft wird trockener und die Haut verändert sich. Jede Jahreszeit hat ihren Reiz und wenn man ein bisschen dazu schaut, dann kommt auch die Haut zwischen 18 Grad Minus und 35 Grad Plus auf ihre Kosten.
Dominique Sohm fragt beim Dermatologen. Dr. Rehor nach.

SUCHE