Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio

Nachhören

 

Beitrag   |   23.02.2014, 17:15

Interessante EM-Gruppe für Liechtenstein

In der Qualifikation zur EM 2016 sind den Liechtensteinern interssante Gegner zugelost worden. Das Team von Trainer Rene Pauritsch bekommt es mit Russland, Österreich, Schweden, Moldawien und Montenegro zu tun über. Die Schweiz befindet sich in einer Gruppe mit England, San Marino, Litauen, Estland und Slowenien.

Nachhören

Download

Beitrag   |   21.02.2014, 17:14

Frust um Zuschg

Verkehrsministerin Marlies Amann-Marxer verteidigt den Entscheid, in Schaanwald keine Umfahrungsstrasse zu bauen. Vorsteher Freddy Kaiser zeigte sich nach der Veröffentlichung des neuen Regierungsprogrammes sehr enttäuscht. Die Gemeinde hat fix mit der Umfahrungsstrasse gerechnet und extra das Zentrumsgebäude Zuschg entsprechend gebaut. Verkehrsministerin Amann-Marxer bestätigte, dass zwischen der Regierung und der Gemeinde zwar viele Gespräche geführt worden seien, ein Versprechen habe es diesbezüglich aber nicht gegeben.

Nachhören

Download

Beitrag   |   21.02.2014, 16:29

Der USV trennt sich Ende Saison von Uwe Wegmann

Der Erstliga-Tabellenführer USV Eschen/Mauren sucht im Hinblick auf die kommende Saison einen neuen Trainer. Die Unterländer werden den Vertrag mit Uwe Wegmann nicht verlängern.

Nachhören

Download

Beitrag   |   21.02.2014, 08:08

Nachwuchssängerin Carmen Wyler bei Radio L

Nachhören

Download

Beitrag   |   20.02.2014, 17:15

Den Oppositionsparteien ist das Regierungsprogramm zu schwammig

Die Oppositionsparteien geben dem Programm der Liechtensteiner Regierung keine guten Noten. Zu schwammig und zu unklar, so lautet das Fazit von Abgeordneten der Oppositionsparteien DU und Freie Liste zum gestern präsentierten Regierungsprogramm. Die Fraktionssprecherin der Freien Liste Helen Konzett-Bargetze bemängelt, dass diverse wichtige Punkte wie zum Beispiel das Doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz fehlt.

Nachhören

Download

Beitrag   |   20.02.2014, 12:44

Spitalplanung im Rheintal Teil 2

Nachhören

Download

Beitrag   |   20.02.2014, 12:35

Spitalplanung im Rheintal Teil 1

Nachhören

Download

Beitrag   |   20.02.2014, 12:13

Schweizer Banken sorgen sich nach Abstimmung um den Marktzugang zur EU

Schweizer Diplomaten warnen nach der Abstimmung zur Masseneinwanderungsinitiative, jetzt könnte auch der Marktzugang für Schweizer Banken in die EU auf dem Spiel stehen. Gewinnt der Finanzplatz Liechtenstein mit seiner EWR-Mitgliedschaft und dem vollen EU-Marktzugang jetzt an Attraktivität für Schweizer Banken?

Nachhören

Download

Beitrag   |   17.02.2014, 12:41

Liechtensteiner leihen immer mehr E-Books aus

Nachhören

Download

Beitrag   |   17.02.2014, 12:15

Die unglaubliche Flugzeugentführung von Genf

Nachhören

Download

Beitrag   |   16.02.2014, 12:08

Tina Weirather blickt nach vorne

Tina Weirather reist am Montag aus Sotschi ab und will zuhause ihre Verletzung auskurieren. Das mit der Hoffnung, bei den letzten Weltcuprennen wieder dabei zu sein.

Nachhören

Download

Beitrag   |   15.02.2014, 17:15

Liechtenstein im und nach dem Ersten Weltkrieg

Der Historiker Rupert Quaderer stellt sein Forschungswerk vor: Bewegte Zeiten in Liechtenstein

Nachhören

Download

Beitrag   |   12.02.2014, 16:30

Marco Büchel erwartet starkes Comeback von Tina

Der Liechtensteiner ZDF-Experte Marco Büchel rechnet mit einem starken Comeback von Tina Weirather nach überstandener Verletzung.

Nachhören

Download

Beitrag   |   11.02.2014, 17:12

Interview mit Kunstschuldirektorin Cornelia Eberle

Nachhören

Download

Beitrag   |   10.02.2014, 18:16

Schweizer Zuwanderungsabstimmung betrifft auch Liechtensteiner

Bislang sind Liechtensteiner in der Schweiz den EU-Bürgern gleichgestellt und profitieren damit von der vollen Personenfreizügigkeit. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen Liechtenstein und der Schweiz von 2004 basiert auf der EFTA-Konvention, die die Schweiz mit der EU abgeschlossen hat. Liechtensteins Botschafterin in der Schweiz, Doris Frick, gibt im Gespräch mit "Radio L" zu bedenken, dass diese Konvention nach der Abstimmung nun ebenfalls zur Disposition steht.

Nachhören

Download

Beitrag   |   10.02.2014, 17:11

Hanni Weirather leidet mit Tochter Tina

Mutter Hanni Weirather leidet mit ihrer verletzten Tochter Tina mit. Die zweifache Olympiasiegerin von Lake Placid ist bezüglich Sotschi-Start von Tina eher skeptisch.

Nachhören

Download