Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
26.03.20 | Liechtenstein

56 Corona Fälle in Liechtenstein bestätigt

Die Regierung setzt weiterhin alles daran, um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut wie möglich zu verlangsamen und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern.(Visualisierung: Keystone-SDA)

Die Zahl der Corona-Fälle in Liechtenstein steigt auf 56. Das teilt die Regierung mit.

Damit sind in den letzten 24 Stunden drei Fälle hinzugekommen.

Insgesamt seien bislang mehr als 900 Personen getestet worden.

Damit seien im Verhältnis zur Einwohnerzahl so viele Personen getestet, wie in keinem anderen Land der Welt, schreibt die Regierung.

Ab kommenden Montag werden Coronatests in Liechtenstein nicht mehr am Landesspital sondern in der Marktplatzgarage in Vaduz durchgeführt.

Getestet werden aber weiterhin nur Verdachtsfälle, die sich vorab beim Landesspital anmelden müssen.