Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
22.02.21 | Liechtenstein, Covid19

Ab heute weitere Impftermine möglich

Symbolbild für Coronaimpfungen. (Foto: Keystone-SDA)

In Liechtenstein können sich ab heute Personen weiterer Jahrgänge Impftermine sichern.

Es wurden weitere Impfstoff-Lieferungen zugesagt.

Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini: „Jetzt können wir die Jahrgänge 1941 bis 1945 einladen, um sich für einen Impftermin anzumelden.“

Das läuft so ab, wie bei den bisherigen Impfungen der älteren Jahrgänge.

Die Personen können sich bei der Gemeinde-Hotline für die beiden Impftermine anmelden.

Zwischen der ersten und zweiten Impfung sollten etwa vier Wochen liegen.

 

Telefonnummern für Terminvereinbarung:

Balzers: 388 05 05

Eschen: 377 50 10

Gamprin: 375 91 00

Mauren: 375 86 86

Planken: 375 81 00

Ruggell: 377 49 35

Schaan: 237 72 00

Schellenberg: 399 20 30

Triesen: 399 36 01

Triesenberg: 265 50 10

Vaduz: 237 78 47

SonderseiteCOVID-19 in Liechtenstein

 

Weitere Jahrgänge können sich impfen lassen   |  19.02.2021, 17:13