Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
27.02.21 | Vorarlberg, Ostschweiz

Ärger wegen Mautbefreiung auf A14

Einige Strecken sind mautbefreit. (Screenshot: ADAC)

Vorarlberg will weiterhin auf die Vignettenpflicht auf der A14 zwischen Hörbranz und Hohenems verzichten und begründet dies mit einer aktuellen Verkehrsstudie.

Auf Schweizer Seite ist man damit überhaupt nicht einverstanden, wie FM1 Today berichtet. 

In einer Zeit wie jetzt, wo die Grenzen geschlossen sind, der Urlaubsverkehr nicht stattfindet und überhaupt alle sonstigen Gewissheiten verschoben sind, eine Verkehrszählung zu machen, und dann diese auch noch als Grundlage eines Evaluierungsberichtes zu nehmen, sei völlig daneben, sagte etwa Roland Wälter, der Präsident der stark betroffenen Rheintaler Gemeinde Diepoldsau.

Die Mautbefreiung gilt seit einem Jahr und soll nun beibehalten werden.