Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
27.09.22 | Ostschweiz

Auffahrkollision in Mels - Fahrer alkoholisiert

Symbolbild Unfall (Foto: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Montag, kurz nach 15:50 Uhr, ist es in Mels zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos gekommen. Der 46-jährige Autofahrer wurde als fahrunfähig qualifiziert. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Ein 52-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto vom Pizolpark in Richtung Sargans. Beim Lichtsignal an der Kreuzung Juxstrasse / Werkhofstrasse bremste er sein Auto ab. Gleichzeitig fuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Auto in die gleiche Richtung. Er übersah das stillstehende Auto. Dieses kollidierte er mit dem Auto des 52-Jährigen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern, fuhr der Unfallverursachende weiter. Er konnte kurze Zeit später zu Hause angetroffen werden. Die durchgeführte Atemalkoholmessung zeigte einen positiven Wert an. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Entnahme einer Blut- und Urinprobe an.