Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
07.12.19 | Wirtschaft

Boeing soll Millionenstrafe zahlen

Symbolbild Flugzeug (Foto: Pixabay)

Die US-Luftfahrtaufsicht FAA will gegen Boeing eine Strafe von 3,9 Mio. Dollar wegen defekter Bauteile verhängen.

Die Behörde beschuldigt den Hersteller laut Mitteilung, bei rund 133 Jets vom Typ 737 Mängel zugelassen zu haben. Zu der Modellreihe zählen auch die nach zwei Abstürzen mit Startverboten belegte Max-Serie und ein älterer Flugzeugtyp. Boeing habe nicht ausreichend sichergestellt, dass sich Zulieferer an Qualitätskontrollen halten, so die FAA.

Boeing hat nun 30 Tage Zeit, die Strafe zu zahlen oder anzufechten.