Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
20.05.22 | Ostschweiz

Brand verursacht hohen Schaden in Aadorf

Hoher Schaden im thurgauischen Aadorf. (Quelle: BRK News)

Ein Einfamilienhaus hat am Freitagmittag in Aadorf TG gebrannt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in der Höhe von 100'000 Franken.

Kurz nach 12.45 Uhr meldete eine Anwohnerin den Brand auf dem Sitzplatz des Einfamilienhauses an der Schulstrasse in Aadorf, wie die Kantonspolizei Thurgau am Freitagnachmittag mitteilte.

Die Feuerwehren Aadorf und Frauenfeld löschten mit rund 40 Einsatzkräften das Feuer. Dieses hatte bereits auf die Fassade und den Dachstock des Hauses übergegriffen.

Der Grund für den Brand ist noch unklar. Zur Spurensicherung wurde der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Es entstand ein Sachschaden von 100'000 Franken.