Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
22.11.21 | Liechtenstein

Bundesrätin Keller-Sutter besucht Liechtenstein

Bundesrätin Karin Keller-Sutter wird von Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni zum Arbeitsgespräch empfangen. (Foto: IKR)

Heute empfingen Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni und Regierungsrätin
Graziella Marok-Wachter die Leiterin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement
(EJPD), zu einem Arbeitsbesuch in Vaduz.

Im Zentrum des Gesprächs zwischen Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni
und Bundesrätin Karin Keller-Sutter standen die Zusammenarbeit im Polizeibereich
sowie der gegenseitige Austausch der nationalen Casino-Sperrlisten. Weitere
Schwerpunkte lagen auf den Migrationsthemen wie das EU-Asyl- und
Migrationspaket, die Zusammenarbeit im Rückkehrbereich, die Sekundärmigration
sowie die aktuelle Migrationssituation im Kanton St. Gallen.
Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni zog nach dem Treffen ein
positives Fazit: "Es ist wichtig, dass wir den guten und freundschaftlichen
Austausch mit der Schweiz pflegen und in diesen wichtigen Themen weiterhin
konstruktiv zusammenarbeiten".

Im Mittelpunkt des Arbeitsgesprächs zwischen Regierungsrätin Graziella
Marok-Wachter und Bundesrätin Karin Keller-Sutter standen aktuelle Entwicklungen
im Sexualstrafrecht und die Digitalisierung der Justiz. Darüber hinaus wurde die
Bekämpfung von häuslicher Gewalt diskutiert. Des Weiteren fand ein Austausch im
Hinblick auf die neu geschaffene Europäische Staatsanwaltschaft statt. Im
Anschluss an den Besuch hielt Graziella Marok-Wachter fest: "Der Erfahrungs- und
Informationsaustausch im Justizbereich mit unserem Nachbarstaat Schweiz war wie
immer sehr wertvoll und informativ. Damit konnten die Zusammenarbeit sowie die
guten nachbarschaftlichen Beziehungen neuerlich gestärkt werden".

Neben dem Höflichkeitsbesuch bei Regierungschef Daniel Risch und den beiden
Arbeitsgesprächen mit Regierungschef-Stellvertreterin Sabine Monauni und
Regierungsrätin Graziella Marok-Wachter wurde Bundesrätin Karin Keller-Sutter
von S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein auf Schloss Vaduz empfangen.