Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
14.01.21 | Schweiz

Schweizer Bundesrat befürchtet dritte Corona-Welle

Symbolbild für die Zunahme von Covid-19 Erkrankungen (Foto: Pixabay)

Der Schweizer Bundesrat rechnet wegen der Corona-Virusvariante aus Grossbritannien mit einer starken dritten Welle im Februar.

Diese werde ohne weitere Massnahmen stärker sein als die im Frühling oder die aktuelle Welle.

Die Schweizer Regierung hatte gestern schärfere Schutzmassnahmen beschlossen.

Läden werden geschlossen, es gilt eine generelle Homeoffice-Pflicht und an privaten Veranstaltungen dürfen noch maximal fünf Personen teilnehmen.

Ausserdem verlängert der Bundesrat die bisherigen Massnahmen um fünf Wochen. 

 Unklar ist, ob oder inwieweit Liechtenstein die  Verschärfungen der Schweiz übernimmt.