Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
03.02.21 | Wirtschaft

CH-Aktien können wieder in UK gehandelt werden

Börse in London. (Foto: Keystone-SDA)

Nach der Einigung der Schweiz mit Grossbritannien über die Gleichwertigkeit der Schweizer Börse SIX können Schweizer Aktien wieder auf der Insel gehandelt werden.

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma hat britischen Handelsplätzen hierfür die Anerkennung erteilt. Dies teilte sie am Mittwoch mit.

Massgeblich hierfür ist eine Liste des Eidgenössischen Finanzdepartements (EFD). Das EFD hat am heutigen Mittwoch Grossbritannien von dieser Verbotsliste der Handelsplätze mit Schweizer Aktien gestrichen.

Grund ist der Brexit.

"Damit war die rechtliche Voraussetzung erfüllt, damit die Finma Handelsplätze im Vereinigten Königreich anerkennen kann", hiess es.