Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
31.03.20 | St.Gallen

Corona-Virus hält St.Galler Kapo auf Trab

(Foto: ZVG)

Das Corona-Virus hält die St.Galler Kantonspolizei derzeit auf Trab. Zwischen gestern Montag und heute Morgen musste die Polizei an insgesamt 14 Fällen mit Bezug zur aktuellen Corona-Problematik ausgerückt. Dabei ging es mehrheitlich darum grössere Personenansammlungen aufzulösen, wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Mitteilung schriebt. Zudem wurde die Polizei mehrmals darüber informiert, dass Geschäfte trotz Verbot immer noch geöffnet seien – dies bestätigte sich aber bei anschliessenden Kontrollen nicht.

Corona-Krise erschwert Kandidatensuche für Landtagswahlen   |  31.03.2020, 12:29