Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
11.09.20 | Liechtenstein

Dominique Hasler: Erfolgreiches Krisenmanagement

Dominique Halser. (Foto: Radio L)

Regierungsrätin Dominique Hasler stellt sich für eine erneute Kandidatur für die Legislatur 2021 bis 2025 zur Verfügung. Sie ist 41 Jahre alt und wohnt in Mauren. Als Ministerin für Inneres, Bildung und Umwelt hat sie in den letzten dreieinhalb Jahren in für die Bevölkerung sehr lebensnahen Verantwortungsbereichen reiche Regierungserfahrung gesammelt und vieles bewegt.

Auch Regierungsrätin Dominique Hasler hat sich gerade bei der Bewältigung der Pandemie als stressresistente Krisenmanagerin bewiesen. Unter ihrer Führung als Bildungsministerin ist es 760 Lehrpersonen und 4800 Schülerinnen und Schülern mit Hilfe der Familien in nicht einmal 24 Stunden gelungen, von Präsenz- auf Fernunterricht umzustellen. Für diese «historische Teamleistung» gilt ihr Dank allen Involvierten.

Als erste Innenministerin des Landes ist sie für die innere Sicherheit und den  Bevölkerungsschutz verantwortlich. Dabei tauscht sie sich immer wieder sehr eng mit der Landespolizei, den Feuerwehren und nationalen Rettungskräften aus und bringt grosse Generationenprojekte wie die Rheindammsanierung voran. Als Umweltministerin packt sie auch zukunftsweisende Themen im Bereich Klima, Waldverjüngung, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft an.