Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
29.09.21 | Liechtenstein

"Ehe für Alle" in der aktuellen Stunde im Landtag

Eingangsbereich des Landtagsgebäues in Vaduz. (Quelle: ZVG)

Die Liechtensteiner Oppositionspartei Demokraten pro Liechtenstein ist gegen die „Ehe für Alle“.

Das geht aus der aktuellen Stunde in der heutigen Landtagssitzung hervor.

Nach Meinung des DPL-Abgeordneten Thomas Rehak darf das Kindswohl nicht vergessen werden.

Rehak betonte, dass Leihmutterschaft, aus seiner Sicht, ganz klar Menschenhandel sei und der Kinderwunsch für homosexuelle Paare sowie auch für heterosexuelle Paare dürfe nicht im Mittelpunkt stehen, sondern das Kindswohl.

Es gehe auch nicht um das Wohl der Eltern, so Rehak weiter. 

Bei der «Ehe für Alle» soll die Partnerschaft von gleichgeschlechtlichen Paaren der traditionellen Ehe gleichgestellt werden. 

Aktuelle Stunde zur Ehe für Alle   |  29.09.2021, 17:27