Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
20.04.22 | Liechtenstein

Eigenkapital soll aufgestockt werden

Direktorin des liechtensteinischen Landesspitals, Sandra Copeland (Foto: Radio Liechtenstein)

Das Eigenkapital beim Liechtensteiner Landesspital soll wieder aufgestockt werden. Das sagt die Spitaldirektorin Sandra Copeland im Gespräch mit Radio Liechtenstein. Man habe bereits im vergangenen Jahr diverse Projekte angestossen, um den Kostendruck, der grundsätzlich im Gesundheitswesen besteht, zu senken. "Das sind Prozessoptimierungen, IT-Tools, die wir neu einsetzen zur Unterstützung der Prozesse", erklärt Copeland. "Wir haben auch unser Personal angefangen zu schulen im Zusammenhang mit Aufwänden, die generiert werden. So dass man bereits beim Verbrauch anfängt zu steuern und das Personal entsprechend sensibilisiert ist für eine Kostenrechnung. Das sind die Themen, die wir angegangen sind."

Landespital – wie weiter   |  20.04.2022, 12:35