Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
06.10.22 | Liechtenstein

Prämienverbilligung: Eingabefrist Ende Oktober

Schloss Vaduz (Foto: Unsplash/Henrique Ferreira)

Das Liechtensteiner Amt für Soziale Dienste unterstützt in Not geratene Personen mit wirtschaftlicher und persönlicher Hilfe und ist zuständig für die Prämienverbilligung und für die Ausrichtung von Mietbeiträgen für Familien.

Während Anträge auf Ausrichtung für Mietbeiträge jederzeit eingereicht werden können, endet die Frist zum Einreichen von Anträgen für die Prämienverbilligung in der Krankenversicherung am 31. Oktober, teilt das Amt für Soziale Dienste mit. Der Antrag auf Prämienverbilligung ist jeweils jährlich zu stellen.

Das Online-Formular ist auf der Homepage der Liechtensteinischen Landesverwaltung (www.llv.li) im Onlineschalter unter dem Suchbegriff "Prämienverbilligung", im Serviceportal (www.serviceportal.li) unter "Familie, Ehe, Partnerschaft" / "Beratung und Hilfe" und auf der Homepage des Amtes für Soziale Dienste (www.asd.llv.li / Finanzielle Hilfen / Prämienverbilligung in der Krankenversicherung) zu finden.

Hilfe bei der Antragsstellung

Die für die Prämienverbilligung zuständigen Mitarbeiterinnen im Amt für Soziale Dienste stehen allen Versicherten gerne zur Seite, um beim Ausfüllen des Online-Formulars zu helfen. Sie beraten und unterstützen sowohl telefonisch wie auch bei persönlichen Terminen in den Räumen des Amtes für Soziale Dienste im Postgebäude in Schaan. Ihre Anfragen und Anliegen nimmt das Amt für Soziale Dienste gerne telefonisch (+423 236 72 72) oder per E-Mail (info.asd(at)llv.li) entgegen.