Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
10.10.19 | Politik

Ennahda mit Wahlsieg in Tunesien

Tunesiens Hauptstadt Tunis. (Foto: Pixabay)
Bei der Parlamentswahl in Tunesien vom Sonntag hat die islamistische Partei Ennahda am meisten Stimmen geholt. Laut den vorläufigen Ergebnissen erzielte sie 52 der 217 Sitze im Parlament. Damit ist sie auf ein Bündnis mit anderen Parteien angewiesen, um regieren zu können. Die Partei des Präsidentschaftskandidaten Nabil Karoui kam auf 38 Sitze. Bislang hatte die Ennahda gemeinsam mit der Mitte-Partei Nidaa Tounes die Mehrheit im Parlament.