Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
28.06.20 | Europa

EU-Kommissar fordert bessere Bedingungen

Symbolfoto für die Schlachtung von Tieren. (Foto: Pixabay)

Nach den Coronavirus-Ausbrüchen in deutschen Schlachthöfen spricht sich EU-Sozialkommissar Nicolas Schmit für bessere Arbeitsbedingungen in der ganzen EU aus. Dies äusserte er in den Zeitungen der deutschen Funke Mediengruppe vom Sonntag.

"Andere EU-Mitgliedsländer haben schon vor Jahren Beschwerden über die deutsche Fleischindustrie wegen unlauteren Wettbewerbs eingereicht. Aber sozial schlecht abgesicherte und diskriminierte Saisonarbeiter gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen EU-Staaten", sagte er.

Schmit kündigte zudem Leitlinien an und notfalls auch eine EU-Richtlinie, sollten EU-Sozialstandards weiter umgangen werden.