Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
15.09.20 | Region

Frau steht wegen versuchten Mordes vor Gericht

Die drei IS-Anhängerinnen sind am Landesgericht Feldkirch wegen Verbreitung von Propaganda verurteilt worden. (Foto: Wikipedia)

Heute muss sich eine 51-Jährige wegen Mordversuchs vor dem Landesgericht Feldkirch verantworten.
Der Frau wird vorgeworfen, im Herbst vergangenen Jahres ihren 82-jährigen Vermieter mit einem Medikamenten-Mix beinahe getötet zu haben.

Die Frau ging dem Mann im Alltag zur Hand.
Das Vertrauen war so gross, dass der pensionierte Landwirt sie und ihren Sohn als seine Erben einsetzte. Seine Angehörigen wären im Falle seines Todes leer ausgegangen, wie der ORF Vorarlberg meldet.