Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
16.11.19 | Welt

"Gelbwesten" versammeln sich zum Jahrestag

Versammlung der "Gelbwesten" in Paris. (Foto: Keystone SDA)

Zum Jahrestag der "Gelbwesten"-Proteste haben sich in Paris und anderen französischen Städten Demonstranten versammelt. Bis zum frühen Vormittag hatte die Pariser Polizei bereits über 1000 Menschen kontrolliert und gut ein Dutzend festgenommen.

Das teilte die Polizeipräfektur am Samstag mit. Einige "Gelbwesten" blockierten zeitweise die wichtige Pariser Ringautobahn im Nordwesten der Hauptstadt. Die Polizei löste die Blockade schnell wieder auf, wie der Sender BFMTV berichtete.

Die Polizei war mit einem Grossaufgebot im Einsatz, um Krawalle zu verhindern. Zahlreiche Metro-Stationen in Paris waren geschlossen. Auf den Champs-Élysées und anderen Orten in der Hauptstadt sind Demonstrationen das ganze Wochenende über verboten.