Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
27.01.20 | Liechtenstein

Hasler bei Gedenkanlass zur KZ-Befreiung in Auschwitz

Liechtensteins Regierungschef Adrian Hasler. (Foto: ZVG)

Liechtensteins Regierungschef Hasler nimmt an einem Gedenkanlass zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz teil. Adrian Hasler ist nach Polen gereist- genau wie die Schweizer Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und viele andere Politiker aus ganz Europa.  

Heute vor 75 Jahren hatten sowjetische Truppen das Vernichtungslager  in Auschwitz befreit.

 Das nationalsozialistische KZ Auschwitz-Birkenau gilt weltweit als Symbolort für den Holocaust, den systematischen Mord an sechs Millionen Juden und politisch Verfolgten.

In Auschwitz wurden auch 80.000 nichtjüdische Polen, 25.000 Sinti und Roma sowie 20.000 sowjetische Soldaten ermordet.