Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
25.03.20 | Liechtenstein

Hasler: Schuljahr muss nicht wiederholt werden

Regierungsrätin Dominique Hasler beantwortete im Radio L Studio die Fragen der Hörerinnen und Hörer. (Screenshot: Radio L)

Das Schuljahr in  Liechtenstein muss wegen der Corona-Krise nicht wiederholt werden. Das sagt Bildungsministerin Dominique Hasler im Interview mit Radio L.

Die Sorgen der obersten Schulleiterin im Kanton Zürich, Sarah Knüsel, teile sie nicht. Knüsel hatte in der NZZ prognostiziert, dass zahlreiche Schüler das Jahr wiederholen müssen. Daher müsse man sich überlegen, alle Schüler ein Jahr zurückzusetzen.

Für Liechtensteins Bildungsministerin Dominique Hasler ist hingegen klar, dass aus der Coronavirus-Pandemie kein Nachteil für die schulische Laufbahn der Kinder und Jugendlichen entstehen darf. Dies könne durch individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler erreicht werden, so Hasler.

Wegen der Coronavirus-Pandemie sind in Liechtenstein  alle Bildungs und Betreuungseinrichtungen seit dem 16. März geschlossen. Seither findet Fernunterricht statt.