Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
20.05.22 | Liechtenstein

Haus der Familien entsteht zentral in Schaan

Haus der Familien in Schaan. (Quelle: ZVG)

An zentralster Lage in Schaan, an der Landstrasse 40, und mitten in Liechtenstein entsteht das Haus der Familien. Es soll zukünftig einen grossen Teil der bestehenden breiten Palette an Beratungs- und Unterstützungsangebote für Familien unter einem Dach anbieten. Es soll ein Ort sein, an dem sich alle, ungeachtet des Geschlechtes, der Religion, der Herkunft und des sozialen Status beteiligen können und wohl fühlen.

Das Haus der Familien soll bestehenden Angeboten Raumkapazitäten bieten und die Nutzung von gegenseitigen Synergien, die über die örtliche Nähe entstehen, fördern. Familien finden für sie wichtige Angebote unter einem Dach, erhalten Informationen, verbunden mit einem attraktiven Begegnungsangebot zum Verweilen.

Nicole Matt-Schlegel, Generalsekretärin des LRK zu den Mietern: "Es freut uns sehr, dass verschiedene Akteure, die heute ein wichtiges Angebot für die Familien in Liechtenstein stellen, bei uns einziehen werden. Dies sind bis jetzt das Eltern Kind Forum, das Familienzentrum müze, die Sophie von Liechtenstein Stiftung mit schwanger.li und Netzwerk Familie sowie unsere Mütter- und Väterberatung. Diese Organisationen beschäftigen momentan zusammen 26 MitarbeiterInnen. Es gibt aber auch noch Platz für weitere Interessenten, welche mit ihrem Angebot in das Haus der Familien passen würden. Zusätzlich bietet das Haus der Familien auch die Möglichkeit, Räume für grössere und kleinere Veranstaltungen zu mieten."

Die Gemeinde Schaan freut sich sehr, dass das Haus der Familien in Schaan sein zuhause finden wird. Dazu Alexandra Konrad-Biedermann, Vizevorsteherin: "Für uns ist das Haus der Familien ein Glücksfall. Mitten im Zentrum entsteht ein Ort für Eltern mit  Hilfsangeboten, zum Verweilen, für Kinder zum Spielen. Ein zusätzlicher Platz für Begegunungen  für alle Generationen."

I.K.H. Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein, Präsidentin des LRK sowie der Sophie von Liechtenstein Stiftung, zeigt sich auch sichtlich erfreut: "Mit der Entstehung des "Hauses der Familien geht eine meiner Anliegen in Erfüllung – dies ist ein wichtiger Schritt für Liechtenstein und für die Unterstützung, Integration und Begleitung aller Familien unseres Landes. Die Kinder sind unsere Zukunft und in sie sollen und müssen wir investieren, damit sie den bestmöglichen Start ins Leben und in den ersten, so wichtigen und wegweisenden Lebensjahren erhalten.‘

Die Rohbau des vierstöckigen Gebäudes steht schon fast, doch bis zur Eröffnung des Hauses der Familien wird es voraussichtlich noch bis Ende 2023 dauern. Das Haus der Familien wird von der wohnloft und CONFIDA Immobilien AG gebaut und vermietet. Neben den 32 Mietwohnungen werden diverse Retailgeschäfte sowie das Café Wanger das Projekt beleben.