Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
03.06.20 | Vermischtes

Italien öffnet Grenzen für Urlauber

Italien hofft wieder auf Touristen (Foto: Keystone-SDA)

Italien öffnet seine Grenzen für Urlauber aus der EU, Grossbritannien, Norwegen und der Schweiz. Eine zweiwöchige Virus Quarantäne entfällt damit. Auch die Italiener selbst dürfen zwischen den Regionen hin- und herfahren. Diese Möglichkeit war bisher stark eingeschränkt. Die Schulen sollen allerdings noch bis September geschlossen bleiben.

Die italienische Regierung hatte am 10. März strenge Ausgangs- und Reisebeschränkungen verhängt. Die Reisefreigabe war Mitte Mai gekündigt worden. Die Urlaubsbranche in Italien klagt über Milliardenverluste. Nach Angaben der Regierung steuert der Tourismus rund 15 Prozent zur Wirtschaftsleistung bei.