Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
22.01.21 | Liechtenstein, Covid19

Keine Wahlpartys am Wahlsonntag

Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini. (Foto: Radio L)

Die Liechtensteiner Landtags- und Regierungskandidaten müssen bei den Wahlen im Februar Zuhause feiern.

Das erklärt Gesundheitsminister Mauro Pedrazzini auf Anfrage von Radio Liechtenstein.

Die Ausnahmeregelung von bis zu 50 Personen zur politischen Meinungsbildung gelte am Wahlsonntag nicht.

Als Begründung nannte Pedrazzini, dass die politische Meinungsbildung vor einer Wahl stattfinde und damit könne auch keine Ausnahme am Wahlsonntag gemacht werden.

Sonderseite: COVID-19 in Liechtenstein



 

 

 

Kein gemeinsames Feiern am Wahlsonntag   |  22.01.2021, 12:15