Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
25.08.20 | Liechtenstein

Liechtensteiner gewinnt Race der Swiss Drone League

Bild: v.l.r. Michael „Swift“ Isler 2.Platz, Marvin „Marv_FPV“ Schäpper 1. Platz, Yanick “Downwind” Glauser 3. Platz. (Foto: ZVG)

Der Schellenberger Juniorpilot Marvin «Marv_FPV« konnte sich gegen die Spitze der Schweizer Drohnenszene durchsetzen und gewinnt das erste Race der Swiss Drone League.

Das Rennen der Swiss Drone League (SDL) fand vom  22. - 23. August im Verkehrshaus Luzern statt.

Trotz einem Lapsus in den Finalrunden kämpfe er sich um Loserbracket souverän wieder an die Spitze.

Im hochkarätigen Finale gelangen ihm dann sechs fehlerlose Runden, was ihm mit mehr als einer halben Runde Vorsprung auf den Zweitplatzierten, Michael «Swift« Isler, den verdienten Sieg sicherte. 

Marvin führt aktuell das Klassement der Swiss Drone League mit 121 Punkten an. Drei Rennen stehen dieses Jahr noch an. Die SDL ist auch die Qualifikation für die Weltmeisterschaften in China. 

FPV Drohnenrennen ist eine noch jung Sportart, bei der Quadrocopter-Piloten in gesicherten Rennstrecken gegeneinander antreten. Es gilt den vorgegebenen Parcour so schnell wie mögliche zu absolvieren. Dabei werden die ferngesteuerten, von den Piloten selbst gebauten Drohen über eine sogenannte “FPV” also First-Person-View Videobrille geflogen. So sieht der Pilot den Flug aus der Sicht der “Drohne”, als würde er direkt im Cockpit sitzen.

Das nächste Rennen der SDL findet am19. bis 20. September in Solothurn statt.