Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
19.05.22 | Liechtenstein

Landesbank hat Bank Linth übernommen

Hauptsitz der LLB in Vaduz. (Quelle: ZVG)

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) hat am 18. Mai 2022 das öffentliche Angebot an die Bank Linth-Aktionäre zum Kauf ihrer Bank Linth-Aktien vollzogen, teilt die LLB mit.

Die LLB erhöht damit unter Berücksichtigung weiterer börslicher Aktienkäufe nach dem Ende der Nachfrist ihre Beteiligung an der Bank Linth auf nun 99,86 Prozent. Im Rahmen der Transaktion wurden erfreuliche 38,46 Prozent aller angedienten Bank Linth-Aktien für das Teil-Tauschangebot angemeldet. Damit sind den ehemaligen Bank Linth-Aktionären 363’785 LLB-Aktien zugeflossen.

Am 27. Januar 2022 hatte die LLB das öffentliche Kaufangebot an die Bank Linth-Aktionäre mit der Voranmeldung angekündigt. Der Angebotsprospekt wurde am 25. Februar 2022 publiziert. Die LLB bot den Aktionären die freie Wahl zwischen einem Teil-Tauschangebot in LLB-Aktien mit einer Barkomponente und einer vollständigen Barabgeltung.

Am 18. Mai 2022 hat die LLB das Angebot nun erfolgreich vollzogen. Unter Berücksichtigung weiterer börslicher Aktienkäufe nach dem Ende der Nachfrist hält die LLB nun eine Beteiligung von 99,86 Prozent an der Bank Linth.