Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
02.12.19 | Liechtenstein

Malbun hofft auf rechtzeitig beschneite Pisten

Sessellift im Liechtensteiner Skigebiet Malbun. (Foto: ZVG)
Im Liechtensteiner Skigebiet Malbun laufen die Schneekanonen auf Hochtouren - mindestens sofern es die klimatischen Verhältnisse zulassen. Obwohl die Voraussetzungen im Moment nicht optimal sind, muss Kunstschnee produziert werden. Ziel ist es, dass zum offiziellen Wintersaisonstart am Samstag die Skipisten für die Gäste optimal vorbereitet sind. Das hat der technische Leiter der Bergbahnen Malbun, Benjamin Eberle, auf Anfrage von Radio L gesagt. Auch in weiteren Skigebieten der Region beschäftigt man sich derzeit mit dem Thema, mit unterschiedlichen Ausgangslagen. Beschneit wird auch am Pizol, an anderen Orten ist dies noch nicht möglich.

Ohne Schneekanonen kein Schnee, ohne Schnee kein Wintersport   |  02.12.2019, 17:11