Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
16.06.20 | Region

Mann zu zehn Jahren Haft verurteilt

(Foto: Pixabay)

Ein Mann wurde vom Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland zu 10 Jahren Haft verurteilt. Er hatte vor drei Jahren einen Mann beim Bahnhof Sargans erschossen. Wie das St.Galler Tagblatt berichtet, wurde der Angeklagte wegen vorsätzlicher Tötung schuldig gesprochen.

Laut Anklage bildete eine Affäre des Täters mit der Partnerin seines späteren Opfers, den Auslöser des Geschehens. Nach einem Streit eskalierten die Situation und der Angeklagte schoss dem Opfer mit einer Pistole in den Bauch. Der Mann starb.