Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
31.03.20 | Welt

Medizinische Hilfe für Italien aus den USA

Das Weisse Haus in Washington DC. (Foto: Pixabay)

Die USA schicken nach Angaben von US-Präsident Donald Trump medizinische Hilfsmittel im Wert von 100 Millionen Dollar in das von der Corona-Krise gezeichnete Italien.

Trump kündigte an, nach Möglichkeit auch Beatmungsgeräte nach Italien, Frankreich und Spanien zu schicken. Zudem sagte der US-Präsident, dass in den USA bereits mehr als eine Million Menschen auf das Coronavirus getestet worden sein. Gemäss dem Gesundheitsminister der USA würden pro Tag fast 100'000 Tests durchgeführt.

In den USA gibt es inzwischen rund 160'000 bestätigte Infektionen mit dem neuen Coronavirus, mehr als in jedem anderen Land auf der Welt.