Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
19.05.22 | Liechtenstein

Mehr Beratungen wegen Gewalt an Frauen

Infra Geschäftsführerin Petra Eichele (Foto: Radio Liechtenstein)

Die Anlauf- und Beratungsstelle für Frauen in Liechtenstein Infra verzeichnet eine Zunahme an Beratungen bei Gewalt an Frauen. Das sagt die Geschäftsführerin Petra Eichele im Interview mit Radio Liechtenstein. "Die Zunahme führe ich nicht ausschliesslich auf die Pandemie zurück, sondern auf das Bewusstsein. Also, dass sich die Frauen eher bei uns melden durch die Sensibilisierung, die zum Thema stattfindet."

In diesem Jahr führte die Infra bis heute 12 Beratungen bezüglich körperlicher, sexueller, psychischer oder wirtschaftlicher Gewalt an Frauen durch. Im Jahr 2021 waren es insgesamt 12 Beratungen.

35 Jahre Jubiläum der Infra   |  19.05.2022, 17:20