Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
23.05.20 | St.Gallen

Menschenansammlung auf Klosterplatz aufgelöst

 

Die Stadtpolizei St.Gallen löst in der Nacht eine Menschenansammlung auf. Rund 200 vorwiegend jüngere Personen befanden sich auf dem Klosterplatz, wo es zu Auseinandersetzungen kam, wie die Polizei schreibt. Bei der Kontrolle einiger Personen schubste ein junger Mann einen Polizisten und bespuckte diesen. Viele der Personen hatten Alkohol getrunken und verursachten einen grossen Lärm sowie provozierten sich weiterhin gegenseitig. Aufgrund dessen wurde die Annwesenden Mittels Megaphone-Durchsage  aufgefordert, den Platz zu verlassen. Der 18-jährige Mann, welcher den Polizisten schubste und bespuckte, konnte während der Räumung angehalten und wurde auf den Polizeiposten gebracht werden.