Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
17.11.19 | Sport

Michele Polverino vor seinem letzten Länderspiel

Michele Polverino (links) verkündet im Beisein von Trainer Helgi Kolvidsson seinen Nati-Rücktritt. (Bild: Radio L)

Das 79. Länderspiel wird für Michele Polverino am Montagabend sein letztes sein. Der 35-jährige Mittelfeldspieler des FC Balzers wird sich beim finalen EM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien-Herzegowina im Rheinparkstadion verabschieden. Das hat Polverino am Sonntagmittag an einer Medienkonferenz in Vaduz bestätigt. "Es ist mir nicht leicht gefallen, aber ich glaube, es ist jetzt der richtige Zeitpunkt." Michele Polverino hat für Liechtenstein in seinen 78 Einsätzen sechs Tore erzielt. "Es waren viele schöne Momente dabei und ich hoffe, wir können zum Abschluss gegen Bosnien noch einmal etwas reissen." Ein ausführliches Interview mit Michele Polverino sendet Radio L am Sonntag, um 17.10 Uhr.

Michele Polverino sagt Tschüss   |  17.11.2019, 17:12