Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
18.05.22 | Sport, Liechtenstein

Nicolas Hasler zurück zum FC Vaduz

Nicolas Hasler zurück zum FC Vaduz. (Quelle: FC Vaduz)

Mit Nicolas Hasler verpflichtet der FC Vaduz ein bekanntes Gesicht im Rheinpark Stadion. Der 31-jährige Kapitän der Liechtensteiner Nationalmannschaft stösst im Sommer vom FC Thun zum FC Vaduz und unterschreibt einen Vertrag über drei Jahre bis 2025.

Der Mittelfeldspieler war bereits zu Beginn seiner Profikarriere vom Sommer 2011 bis 2017 beim FC Vaduz unter Vertrag und wechselte anschliessend in die Major League Soccer (MLS) nach Toronto. In der darauffolgenden Saison gewann er mit den Kanadiern die Meisterschaft der MLS, ehe er nach einem Jahr zuerst nach Chicago und später zu Kansas City wechselte. Im Januar 2020 kehrte Hasler dann wieder in die Schweiz zum FC Thun zurück. In seiner Zeit beim FC Vaduz hat der 84-fache Liechtensteiner Internationale bereits 159 Pflichtspiele absolviert und war auch beim Aufstieg in die Raiffeisen Super League in der Saison 2013/14 mit dabei. «Wir haben sehr gute Gespräche mit Nici geführt und sind froh, dass wir mit ihm eine Identifikationsfigur des FCV zurückgewinnen konnten. Er soll mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit auf und neben dem Platz eine wichtige Führungsrolle übernehmen», so FCV-Sportchef Franz Burgmeier anlässlich der Vertragsunterzeichnung. Auch Nicolas Hasler zeigt sich glücklich über die Rückkehr in den Rheinpark: «Ich schätze es sehr, dass ich die Möglichkeit erhalte, mich als Führungsspieler bei meinem Verein einbringen zu können und freue mich auf diese Herausforderung. Wir möchten mit dem FCV ambitioniert in die neue Saison gehen und ich werde mein Bestes geben, der Mannschaft weiterhelfen zu können.»

Der FC Vaduz freut sich sehr, «Nici» wieder im Kreise der FCV-Familie zu haben und wünscht ihm bereits jetzt einen guten Start und viel Erfolg.