Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
22.01.21 | Liechtenstein

Post Triesen - Gemeinde darf nicht entscheiden

Post Triesen. (Foto: Radio L)

Die Gemeinde Triesen hat keine Entscheidungsbefugnis in Sachen Verlegung der Poststelle.

Das Amt für Bau und Infrastruktur hat dem Gemeinderat aufgezeigt, dass die Gemeinde keine Neubeurteilung der baulichen Situation vornehmen darf.

Der Gemeinderat sei gemäss den geltenden rechtlichen Grundlagen nicht befugt, über ein mögliches Planänderungsgesuch bei der eventuell anstehenden Verlegung der Post-dienstleistungen in den «SonnenPlatz» zu entscheiden.

Auf Basis der Bauordnung, des geltenden Zonenplans, des bewilligten Gestaltungsplans und der erfolgten Baubewilligung durch die Behörden sei eine wahrscheinlich geringfügige Planänderung nicht mehr Sache des Gemeinderates, heisst es in einer Aussendung der Gemeinde Triesen.