Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
03.06.22 | Sport

Rafael Nadal nach Abbruchsieg erneut im Final

(Bild: Keystone-SDA)

Rafael Nadal steht zum 14. Mal im Final des French Open - auch dank dem Pech seines Gegners.

Nach einem wahnsinnigen Abnützungskampf, der bereits über drei Stunden gedauert hatte, übertrat sich Alexander Zverev beim Stand von 7:6 (10:8), 6:6 den rechten Fuss und musste den Platz im Rollstuhl verlassen.

Am Sonntag strebt Nadal, der am Freitag seinen 36. Geburtstag feierte, seinen 14. Titel in Roland Garros an. Gegner ist entweder der als Nummer 8 gesetzte Norweger Casper Ruud oder der als Nummer 20 gesetzte Kroate Marin Cilic.