Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
26.10.19 | Polizei

800 Liter Kerosin ausgelaufen

800 Liter Kerosin sind durch den gestürzten Anhänger in den Zandersbach geflossen. (Foto: Kapo GR)

In Samnaun im Kanton Graubünden ist ein Anhänger mit Kerosin in einen Bach gestürzt. Das meldet die Kantonspolizei Graubünden. Der abgestellte Anhänger sei am Freitagvormittag selbständig in den Zandersbach gestürzt. Auf dem Anhänger befanden sich 1000 Liter Kerosin. 800 Liter davon seien in den Bach geflossen. Da der Bach in den Inn einmündet, wurden die österreichischen Behörden informiert. Auch die Ämter für Natur und Umwelt aus Graubünden und Tirol wurden gerufen. Dreissig Einsatzkräfte waren im Einsatz. Der Anhänger wurde mit einem Helikopter geborgen.