Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
17.11.19 | Vermischtes

Schnee-Rekord in Graubünden

Symbolfoto (Bild von Mario K. auf Pixabay)

Im bündnerischen Münstertal ist im November noch nie so viel Schnee gefallen wie dieses Jahr. Die Schneehöhe betrug am heute Mittag 71 Zentimeter. Der bisherige November-Schnee-Rekord in Santa Maria Val Müstair stammte aus dem Jahr 1959, wie Felix Bühler von SRF Meteo gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA bestätigt. In der Nacht fiel besonders in Graubünden viel Neuschnee. Zwischen Pontresina und Poschiavo musste deswegen heuet Morgen die Berninalinie der Rhätischen Bahn gesperrt werden. Wie lange der Unterbruch dauert, ist nicht bekannt.