Jetzt läuft

-

Für dich on air

Verkehrsmeldungen
Jederzeit unter 00423 390 13 13

Studio
zurück
18.11.20 | Liechtenstein, Covid19

Das Infektionsgeschehen ist an Schulen sichtbar

Symbolbild für Schulen (Foto: Keystone-sda)

Das Infektionsgeschehen in Liechtenstein spiegelt sich auch an den Schulen wider.

Dies sagte Bildungsministerin Dominique Hasler im Interview gegenüber Radio Liechtenstein.

Die Neuansteckungen mit dem Corona Virus sind langsam auf hohem Niveau rückläufig.

Dies liegt am hohen Einsatz der Bevölkerung, welche die Schutzmassnahmen umsetzt, so Hasler.

Während in der ersten Novemberwoche etwa 200 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne waren - davon wurden rund 35 positiv getestet - sind seit dem 10. November etwa 50 in Isolation, 15 davon wurden positiv getestet.

Inzwschen wurden auch die Quarantäneregelungen für Schülerinnen und Schüler angepasst.

Bei den Lehrpersonen befanden sich 15 in Quarantäne, bei 7 fiel der Corona Test positiv aus, so Hasler weiter.